Embedded System Engineering

Wir entwickeln mit unseren Mitarbeitern Ihre Idee komplett bis zur Serienproduktion und übernehmen die Verantwortung für die Schnittstellen zwischen allen Gewerken:

  • System Architektur
  • Hardware, Software, Mechanik-Entwicklung
  • Testautomation von der Entwicklung über die Verifikation bis in die Produktion
  • Begleitung der Zertifizierung für internationale Märkte
  • Lifecycle-Management

Unterstützt werden wir durch etablierte Partner bei

  • Industrie-Design
  • Produktion, Logistik und Obsoleszenz-Management

Ziel unseres System Engineerings ist es, Ihr System ganzheitlich zu betrachten, zu konzipieren und hierbei Entwicklungs-, Bauteil- und Installationskosten zu minimieren. So bieten wir den Endanwendern einen besonders hohen Produktnutzen.

Methodische Kompetenzen

  • Analyse von Use Cases
  • Risikoanalyse und -management
  • Requirement Engineering
  • Erstellung von Systemkonzepten, -architekturen und -designs
  • Modellbasierte Entwicklung und Simulation
    • Simulation mit MATLAB® und Simulink®
    • Simulation mechanischer Eigenschaften wie Statik, Motion und Ermüdung
    • Thermische Simulation
  • Schnittstellen-Design
  • Reliability-Analyse und Design
  • Systemintegration und -verifikation
  • Systemtests im eigenen Prüflabor
    • Highly Accelerated Stress Screening (HASS) zur Aufdeckung von Bauteilfrühausfällen vor Serienstart
    • Highly Accelerated Life Test (HALT)
  • Projektmanagement und Koordination aller Gewerke
  • Überführung in die Serienfertigung
  • Dokumentation und Erstellung von Bedienungsanleitungen sowie Integrations- und Sicherheitshandbüchern.

Mechatronische Systeme

Wir besitzen umfassende Erfahrungen in der Simulation elektrischer Antriebssysteme mit MATLAB® und Simulink®. Abhängig von den Anforderungen entwerfen, simulieren und optimieren wir Regelungsstrukturen für Ihre speziellen Anforderungen an das Antriebssystem und verifizieren diese auf unserem HIL-Prüfstand.

  • Statistische und automatisierte Auswertung von Messdaten mit MATLAB® und anderen Skriptsprachen
  • Messdaten-Speicherung in der Steuerung oder in der Cloud, Daten-Fernzugriff per Internet
  • Modellbildung für lineare und nichtlineare mechatronische Systeme - elektrisch, hydraulisch, pneumatisch, mechanisch
  • Entwicklung von linearen und nichtlinearen Regelungskonzepten
  • Linearisierung von Regelungs- und Systemmodellen
  • Ableitung und Entwicklung von echtzeitfähigen Modellen
  • Gemeinsamer Test von realen Testobjekten und Echtzeitmodellen in simulierten Last- und Sollwertumgebungen auf dem Hardware-in-the-Loop Antriebsprüfstand (HIL)
  • Durchführung, Auswertung und Analyse von Mess- und Prüfkampagnen im Bereich der Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Performancesteigerung von Systemen durch Parameteroptimierung und Abstimmen der Regelkreise
  • Verifizierung, Validierung und Kalibrierung von Modellen mithilfe von Messdaten

Entwickelte Systeme

Folgende Systeme haben wir von der Idee durch die Konzeption und Entwicklung von Hardware, Software und Mechanik in die Serie gebracht:

  • Gateway für Operationssaal
  • Energiespeicher und -managementsysteme
  • Pitchantrieb mit Energiespeicher für die Windenergie
  • Wallbox für die Elektromobilität
  • Diverse Mess- und Prüfsysteme
  • Wasserspender auf Basis modularer Komponenten

Durch Kombination von Spitzentechnologien entsteht Innovation: Wie dieser Rotorblattverstellantrieb mit Energiespeicher für Windturbinen (Pitch-System) mit Frequenzumrichter und unabhängiger Stromversorgung auf Basis von Ultracaps mit 30 kW Ausgangsleistung.

Tools

Für eine effiziente Zusammenarbeit mit unseren Kunden nutzen wir die gleichen Tools wie sie:

  • Requirement Management
    • DOORS (Rational Software)
    • Polarion (Siemens)
    • Integrity (Windchill RV&S zuvor bekannt als PTC)
  • Modellierung
    • Enterprise Architect (SparxSystems)
    • RAM Commander (ALD)
  • Simulation
    • MATLAB® und Simulink®
    • Einbindung von C/C++ basiertem Echtzeit Code in die Simulink® Umgebung
    • SimPowerSystems™, Control System, Curve Fitting Toolbox
    • Spice
    • SolidWorks® (Statik, Motion, Ermüdung, Trenderfassung)
    • DNV GL Bladed

Ihr Ansprechpartner

Dr. Kai Borgwarth

Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb

Fon:   +49 761 479799-677
Mobil: +49 151 4223 2542
k.borgwarth@embeX.de

Download vCard

Kontakt

Tel.: +49 761 479799-677
k.borgwarth@embeX.de