Advanced Physical Layer (APL)

Für die Prozessautomatisierung hat eine Gruppe führender Komponentenhersteller einen IP-basierten Kommunikationsstandard definiert, der viele der heute verwendeten Feldbusse ablösen soll. Die Advanced Physical Layer (APL) genannte Technologie basiert auf einem 2-Draht-Ethernet nach dem Standard 10BASET1L. Dieser wurde in der IEEE 802.3cg definiert und ist somit kompatibel zur IEEE 802.3 Ethernet Spezifikation. embeX berät bei dessen Anwendung und unterstützt bei der Entwicklung.

APL wird unterstützt von

Den Stand von APL im Juli 2020 finden Sie hier. Aktuell läuft die Felderprobung; ein ASIC wird entwickelt.

Ihr Ansprechpartner

Kontakt

Tel.: +49 761 479799-677
k.borgwarth@embeX.de