Explosionsschutz

Ihre Elektronik muss im Bereich von brennbaren Flüssigkeiten, Gasen und Staub eingesetzt werden. Als führender Engineering Dienstleister verwirklichen wir Ihr System auch für explosionsgefährdete Umgebungen. Dabei können wir als einziger Dienstleister in Europa aus einer Hand Expertise für eigensichere (Ex-i) Elektronik und druckfeste Gehäuse (Ex-d) anbieten. Wir bieten Explosionsschutz sowohl gegen Gase wie auch gegen Staub.

Engineering Dienstleistungen

  • Kompetente Beratung
  • Konzipierung und Entwicklung von explosionssicheren Produkten bis Zone 0
    • Entwicklung von eigensicherer Elektronik (Ex-i)
    • Konstruktion druckfester Gehäuse (Ex-d)
    • Geräte-Staubexplosionsschutz durch Gehäuse (Ex-t)
    • Ertüchtigung bestehender Produkte für den Explosionsschutz
  • Zertifizierungsvorbereitung und Begleitung

Wir arbeiten u.a. nach folgenden Richtlinien und Normen

  • ATEX Explosionsschutzrichtlinie 2014/34/EU
  • IECEx
  • IEC 60079 „Explosionsgefährdete Bereiche”
  • EN 50495 „Sicherheitseinrichtungen für den sicheren Betrieb von Geräten im Hinblick auf Explosionsgefahren”
  • NEC 500
  • NEC 505
  • CSA

Ihr Ansprechpartner

 

Dr. Kai Borgwarth

Leiter Geschäftsbereich Process Automation
Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb

Mitglied der Geschäftsleitung

Fon:   +49 761 479799-677
Mobil: +49 151 4223 2542
k.borgwarth@embeX.de

Download vCard

Kontakt

Tel.: +49 761 479799-677
k.borgwarth@embeX.de