Hardware-Entwicklung

Wir entwickeln maßgeschneiderte embedded Elektronik sowie Leistungselektronik bis 500 kW. Die Entwicklung ist ganz auf die Ziele unserer Kunden ausgerichtet: Kurze Time-To-Market, langzeitverfügbare Komponenten, Verwendung von Standards, hohe Zuverlässigkeit und niedrige Produktionskosten. Dabei setzen wir auch EMV-optimierte Layouts sowie anspruchsvolle Anforderungen an Explosionssicherheit, funktionaler Sicherheit und Hochverfügbarkeit routiniert um. 

Zügige und zuverlässige Entwicklung

Mit eingespielten EMS-Partnern erstellen wir in kurzer Zeit Muster. Aus langjähriger Erfahrung beherrschen wir den Umgang mit allen marktüblichen Mikrocontrollern und vermeiden damit Projektrisiken. In eigenen Laboren führen wir entwicklungsbegleitend orientierende EMV-Tests durch und sichern so den Erfolg der Produktzertifizierung ab.

Entwicklungsdienstleistungen

  • Zuverlässige Mess-, Steuer- und Regelelektronik
  • Durchführung von Schaltungsdesign, -Layout, -Simulation und Lebensdauerbetrachtung
  • Entwicklungen mit Mikrocontrollern und FPGAs aller namhaften Hersteller
  • Verwendung der embeX- oder kundeneigenen Bauteile-Bibliothek
  • Platinen bis 740 mm Kantenlänge bei 18 Lagen und Taktraten im GHz-Bereich
  • Steuerelektronik unter Berücksichtigung der Embedded Security

EMV-gerechtes Design

  • EMV-gerechtes Layout
  • EMV-Debugging im eigenen Labor
  • EMV optimierte Gehäuse

Leistungselektronik und Thermomanagement

  • Funktional sichere leistungselektronische Systeme bis 500 kW
  • Umrichter für die Regelung von elektrischen Antrieben und für Erzeugungsanlagen unter Berücksichtigung der Grid Codes bis 1500 V
  • High Power Ladegeräte für die Elektromobilität
  • Einsatz auch von innovativen Leistungshalbleiter-Technologien wie embedded Power MOSFETS, wide-bandgap Halbleiter wie SiC oder GaN
  • Simulation thermisch optimaler Gehäuse und Systeme
  • Kühlkörper aus Aluminium Strangpress- und Druckgussprofilen, sowie wassergekühlt in Brazing Technologie oder mit eingelegten Rohren

Die Abbildung rechts zeigt eine Ansteuerelektronik mit eingebetteten Leistungsstufen für einen 3phasigen 5 KW Motor im Durchmesser 100 mm.

Hochverfügbare Elektronik

  • Simulation von Systemen unter Lastbedingungen
  • Hochverfügbare Elektronik mit mehrfach redundanten Schaltungsteilen
  • Bauteilauswahl mit Derating. und Worst Case Analysen
  • Berechnungen der Zuverlässigkeitskennzahlen und Sicherheitsparameter
  • Predictive Maintenance
    • Umfassende Eigendiagnosen und Selbststests
    • KI basierte Lösungen

Entwickelte hoch verfügbare Produkte

Produktion

Während der Entwicklungsphase werden die Muster von einem Netzwerk von EMS-Partnerunternehmen unter unserer Koordination gefertigt. Nach Abschluss der Nullserie geht die Verantwortung für die Serienfertigung an das Partnerunternehmen über, so dass der Kunde zu jedem Zeitpunkt nur einen Ansprechpartner für alle Belange hat. Die Auswahl des EMS-Dienstleisters erfolgt in Absprache mit unseren Kunden.

Tools

Für eine effiziente Zusammenarbeit mit unseren Kunden nutzen wir die gleichen Tools wie sie:

  • Altium Designer
  • CR-5000, CADSTAR (Zuken®)
  • PULSONIX
  • Pads® (Mentor Graphics - Siemens)
  • Allegro® (Cadence®)
    • OrCAD kompatibel
    • HDL Designer kompatibel
Kontakt