Industrial Automation

Wir entwickeln Ihr Produkt: Von der Idee bis zur Serie.

Unsere Mitarbeiter haben umfassende Erfahrung in der Realisierung von Feldbus-Anbindungen, FPGA-Entwicklungen sowie der Abbildung komplexer Aufgaben mit maximaler Performance auf allen gängigen und exotischen Mikrocontrollern. Die Entwicklung von funktional sicherer Hardware und dazu passender Firmware ist unser Spezialgebiet, in dem wir über mehr als zehnjährige Erfahrung als Entwicklungsdienstleister verfügen. Wir entwickeln aber auch Non-Safety-Electronics, angefangen von der Sensorik über Gateways bis hin zu komplexen Steuerungen für Sie. In kürzester Zeit erstellen wir Proof-of-Concept Demonstratoren, Prototypen und Funktionsmuster, um konzeptionell abgesichert zur Nullserie zu gelangen. Was uns durchgängig auszeichnet, ist ein hohes Bewusstsein für die Notwendigkeit, die Herstellkosten gering zu halten und die Entwicklungskosten zu minimieren. So stellen wir sicher, dass der Business Case für Ihr Projektvorhaben stimmt.

Engineering Dienstleistungen

  • Entwicklung von Elektronik mit passender Firmware nach Ihren Vorgaben
  • Vorkonzeptstudien zur Festlegung von machbaren Produktanforderungen
  • Konzeptionelle Ausarbeitung von Systemarchitekturen mit detailliertem Pflichtenheft
  • Wahlweise komplette Produktentwicklung, oder die Durchführung von Teilprojekten in verzahnter Zusammenarbeit mit Ihrem Entwicklungsteam
  • Entwicklung nach unserem zertifizierten und schlanken Entwicklungsprozess
  • HW- und SW-Entwicklung nach Ihren Prozessen und Richtlinien und in Ihrer Tool-Umgebung
  • Kurzfristige und schnelle Erstellung von Demonstratoren und Funktionsmustern
  • FPGA-Entwicklung auf allen Plattformen
  • Entwicklung funktional sicherer Systeme mit Vorbereitung und Begleitung der Zertifizierung beim TÜV oder anderen Zertifizierungsstellen Ihrer Wahl
  • Entwicklung von funktional sicheren und non-safety Systemen
  • Analyse und Simulation von Mess- und Steuer-Algorithmen
  • Realisierung von Feldbus-Schnittstellen und Safety-Protokollen:
    CANopen – DeviceNet – EtherCAT - FSoE – IO-Link – PROFIBUS - PROFIsafe – EtherNetIP
    POWERLINK – openSAFETY – SSI - MODBUS - HART und vieles mehr.

Richtlinien und Normen

Wir sind nach IEC 61508 zertifiziert und arbeiten u.a. nach folgenden Richtlinien und Normen

  • Maschinenrichtlinie: 2006/42/EG
  • IEC 61508: „Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme”, Teile 1-7
  • EN 13849: „Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen”
  • IEC 62061: „Sicherheit von Maschinen – Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Steuerungssysteme”

Ihr Ansprechpartner

 

Jürgen Wiegand

Geschäftsführer

Fon:   +49 761 479799-30

j.wiegand@embeX.de

Download vCard

Kontakt

Tel.: +49 761 479799-30
j.wiegand@embeX.de